Content

Teil 1

Einleitung

Teil 2

Google Ads

Teil 3

Local SEO

Teil 4

Featured Snippet

Teil 5

SEO

Teil 6

Fazit

Teil 1

Einleitung

Bestimmt haben Sie sich schon einmal gefragt, wie die Ergebnisse bei Google sortiert werden. Entscheidet Google, welches Unternehmen auf der ersten Seite landet? Im folgenden Artikel wollen wir auf diese und weitere Fragen eingehen und Ihnen Schritt für Schritt erklären, wie auch Ihr Unternehmen es auf die erste Seite von Google schafft.

Es gibt vier verschiedene Möglichkeiten, um bei Google oben zu ranken: mit Google Ads, mit Local SEO, mit Featured Snippet und mit SEO. Das mag zunächst komplizierter klingen, als es eigentlich ist, denn vermutlich sind Sie auf alle Methoden bereits bei Ihrem täglichen Umgang mit Google gestoßen:

Um herauszufinden, welche Methode Ihren Zielen entspricht, müssen Sie sich nun ein paar Fragen stellen. Überlegen Sie sich zunächst ein Keyword, welches Ihr Unternehmen gut beschreibt, zum Beispiel „SEO Agentur Berlin“. Nun gehen Sie die folgende Grafik durch und beantworten die Fragen, um festzustellen, welche Methode die beste ist, um zu Ihrem Keyword zu ranken:

 

Teil 2

Google Ads

Bei Google nach oben kommen mit Google Ads

Werden Ihnen viele Ergebnisse im Ads Bereich angezeigt? Dann werden Sie um eine bezahlte Anzeige nicht umher kommen. Dafür müssen Sie bei Google Ads einfach eine Suchkampagne erstellen. Google leitet Sie dabei durch alle Schritte. Sie können entscheiden, bei welchen Suchbegriffen Ihre Anzeige gezeigt werden soll und in welcher Region sich die Zielgruppe befindet. Beispielsweise wird es sich nicht lohnen, für einen Malerbetrieb weltweit zu werben, sondern nur im näheren Umkreis.
Die Bezahlung bei Google Ads erfolgt pro Klick (PPC). Sie entscheiden selbst, wie hoch Ihr Budget ist, dabei sollte Ihnen jedoch bewusst sein, dass Konkurrenzunternehmen, die mehr bezahlen, auch weiter oben in den Suchergebnissen angezeigt werden.
Damit wären wir auch beim wesentlichen Nachteil von Google Ads: Ihr Unternehmen erscheint nur weit oben, solange Sie dafür bezahlen. Außerdem kann durch die reine Verwendung von Google Ads oft nicht garantiert werden, dass die Zielgruppe so erreicht wird. Häufig wird von Nutzern der organische Suchbereich präferiert. Gegen einen Aufpreis können Sie bei Onlineanbietern herausfinden, wie das Suchverhalten zu Ihrem Suchbegriff gestaltet ist.

Wie lange dauert es mit Google Ads nach oben zu kommen?

Der Vorteil von einer Google Ads Kampagne ist, dass Sie den Erfolg sofort sehen werden. Nach dem Ihre Anzeige online geht, werden Sie diese sofort im Suchbereich oben finden.

Teil 3

Local SEO

Bei Google nach oben kommen mit Local SEO

 

 

Für Unternehmen, die lokale Services anbieten, ist es nahezu ein Must-Do, die Firmenangaben im Google My Business Bereich zu speichern. Kunden können so schnell auf Telefonnummer, Adresse oder Website zugreifen und Bewertungen abgeben. Allein damit ist es natürlich noch nicht gemacht. Um in der Konkurrenz nicht unterzugehen, müssen weitere SEO Maßnahmen getroffen werden. Diese sind:

  • Viele (positive) Bewertungen erhalten
  • Backlinks die auf Ihre Seite verweisen
  • Erwähnungen Ihrer Website

 

Wie lange dauert es, im lokalen Bereich nach oben zu kommen?

Anders als bei Google Ads lässt es sich hier nicht genau sagen, wann Ihr Unternehmen in der Ergebnisliste oben angezeigt wird. Faktoren, von denen dies abhängt, sind die Ausgangssituation Ihres Unternehmens, die Konkurrenzsituation und Ihr Budget.

Außerdem ist auch hier ein wesentlicher Faktor, wie stark der Suchbegriff, zu dem Ihr Unternehmen ranken soll, umkämpft ist.

Teil 4

Featured Snippet

Bei Google nach oben kommen mit dem Featured Snippet

Als Featured Snippet wird der Antwortbereich von Google bezeichnet. Hier werden Fakten oder Kurzanleitungen der Top-Ranking-Seiten gezeigt. Voraussetzung, um diesen Platz zu einem Suchbegriff zu bekommen, ist ein sehr guter Rankingplatz. Auch hier gibt es wieder verschiedene Onlineanbieter, die Ihnen zeigen, auf welcher Position sich Ihr Unternehmen zurzeit befindet. Sobald Ihre Website auf der ersten Suchergebnisseite ist, stehen die Chancen gut, den Featured Snippet Platz zu erreichen. Stellen Sie sicher, dass die Anforderungen dafür erfüllt sind: Ist eine Definition, eine Checkliste oder eine Anleitung für den Suchbegriff geeignet? Im Featured Snippet Bereich wird nicht das Ergebnis der ersten Seite, sondern der Seite angezeigt, die die Anforderungen von Google erfüllt.

 

Teil 5

SEO

SEO

Damit Ihr Unternehmen langfristig im organischen Suchbereich einen Platz möglichst weit oben in der Ergebnisliste bekommt, werden Sie um SEO nicht herumkommen. Die Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization) wird häufig auch als Googleoptimierung bezeichnet und umfasst einen ganzen Maßnahmenkatalog, um die Rankingposition zu verbessern.

 

 

Konkurrenzanalyse

Zunächst sollten Sie Ihre Konkurrenz analysieren und herausfinden, zu welchen Suchbegriffen diese ranken. Möchten Sie beispielsweise zum Begriff “Marketingagentur ” ranken, werden Sie mehr Konkurrenz haben, als wenn Sie zum Begriff “Marketingagentur SEO” ranken möchten.

Überlegen Sie daher, was Ihre Spezialisierung ist bzw. was Ihr Unternehmen auszeichnet.

Die Suchintention abdecken: Die Nutzererfahrung zählt

Das erste Ziel Ihrer Website sollte immer sein, die Intention des Nutzers zu erfüllen. Sorgen Sie mit einem gut strukturierten und ansprechendem Design dafür, dass sich der Kunde wohlfühlt und das findet, was er sucht. Dafür sollten Sie bereits im Vorhinein prüfen, wie ähnliche Inhalte auf anderen Websites strukturiert sind: Bietet sich beispielsweise eher eine Checkliste oder ein Ratgeber für Ihren geplanten Inhalt an?

 

Keywordrecherche:

Beschreibung (hierzu steht in dem artikel nichts. kann sie erstmal weglassen. das kann ich übernehmen oder ich schicke später ein paar stichpunkte dazu, wenn der rest fertig ist)

 

Hochwertiger Content: Das Thema komplett abdecken

Beschreibung (siehe kw recherche)

 

OnPage Optimierung

Beschreibung (siehe kw recherche)

 

Linkbuilding: Hochwertige Backlinks aufbauen

Als Backlinks werden Links bezeichnet, die von anderen Websites auf die eigene verweisen. Für Google gewinnt Ihre Website so an Wichtigkeit, da Ihre Website relevante Informationen zu enthalten scheint. Allerdings bringt es nichts, Backlinks von irgendwelchen Seiten zu bekommen – Google prüft, ob die Domain und der Inhalt zur verlinkten Website passen und entscheidet so, ob der Backlink gewertet wird oder nicht. Wie viele solcher Backlinks für ein besseres Ranking nötig sind, ist individuell.

 

Interne Links: Den Linkjuice richtig verteilen

Mit Linkjuice ist kein echter Saft gemeint, sondern alle Eigenschaften, die ein Link enthält und an eine andere Website weitergibt. Umso mehr Linkjuice bei Ihrer Website ankommt, desto besser wird das Ranking. Wie viel Linkjuice ankommt, hängt zum einen von der Qualität des Links ab und zum anderen davon, wie viele andere Links auf der verlinkenden Website hinterlegt sind. Der Linkjuice wird gleichmäßig auf alle verlinkten Seiten verteilt, sind also viele Seiten verlinkt, kommt weniger bei Ihrer Website an, als wenn nur wenige Seiten verlinkt sind.

 

Wie lange dauert es, durch SEO nach oben zu kommen?

Gutes und nachhaltiges SEO wird Ihre Website im organischen Suchverlauf weit nach vorne bringen. Dafür braucht es jedoch Zeit und ist abhängig von individuellen Faktoren. Sie können einen groben Zeitraum bestimmen, indem Sie folgende Punkte prüfen: Ausgangssituation Ihres Unternehmens, die Konkurrenzsituation, das verfügbare Budget und schließlich wie stark der Suchbegriff, zu dem Sie ranken möchten, umkämpft ist.

Teil 6

Fazit

Fazit

Um bei Google besser gefunden zu werden, gibt es vier verschiedene Optionen. Abhängig vom Unternehmen ist Google Ads, Local SEO, der Featured Snippet Bereich, SEO oder auch eine Mischung aus allem die richtige Maßnahme.
Wenn Sie nun merken, dass Sie für Ihr Unternehmen Hilfe benötigen, sind wir genau der richtige Ansprechpartner! Gerne beraten wir Sie kostenlos zum Thema SEO und Google Ads. Profitieren Sie von einem kostenlosen Check und bei Interesse von SEO und Google Ads OHNE Vertragslaufzeiten.

Alexandra Buckard
Geschäftsführerin der Agentur Emilian

Kontaktieren Sie uns noch heute!

Mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personen­bezogenen Daten zum Zweck der Kontakt­aufnahme auf meine Anfrage erkläre ich mich einverstanden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.

* erforderlich

Hinweise zum Datenschutz


Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lmdvb2dsZS5jb20vbWFwcy9lbWJlZD9wYj0hMW0xOCExbTEyITFtMyExZDI0MjYuMjgxOTA2OTkxNDAzITJkMTMuNDA1NDYyMDE1MzUxNDghM2Q1Mi41NDY0MjU0NDIwMjM2MSEybTMhMWYwITJmMCEzZjAhM20yITFpMTAyNCEyaTc2OCE0ZjEzLjEhM20zITFtMiExczB4NDdhODUzNjVkNjUyMWI1MSUzQTB4MmEzZDQyMDVjNGI5MWJmZSEyc0FnZW50dXIrRW1pbGlhbiE1ZTAhM20yITFzZGUhMnNpbiE0djE1NjIwNDM3NTY3MzAhNW0yITFzZGUhMnNpbiIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMzUwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgc3R5bGU9ImJvcmRlcjowIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+